Uni-Logo
English       Login
Rechnerarchitektur
        Startseite         |         Institut für Informatik         |         Technische Fakultät
 

RealTest

| Projektbeschreibung |




Projektbeschreibung

 


Das Projekt RealTest (Test und Zuverlässigkeit nanoelektronischer Systeme) wird in Zusammenarbeit mit den Universitäten Paderborn, Passau und Stuttgart, so wie mit dem Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen in Dresden durchgeführt und von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert.


Die erste Förderperiode erstreckte sich über einen Zeitraum von drei Jahren, zwischen dem 1. Januar 2006 und dem 31. Dezember 2008.  Themenschwerpunkt dieser Periode waren Methoden zur Spezifikation, Test und Verifikation von Systemen mit sogenanntem akzeptablen Verhalten.  Das sind Systeme, deren Verhalten nicht wie bislang üblich durch genau definierte, deterministische Werte wiedergegeben wird, sondern durch eine Bandbreite von Werten, die je nach Anwendung akzeptiert werden können.


In einer zweiten Förderperiode (01. Januar 2009 — 31. Dezember 2012) werden Testmethoden entwickelt, die berücksichtigen, dass moderne Nanotechnologien massiven Parametervariationen ausgesetzt sind, die es nicht mehr ermöglichen, beispielsweise Zeitverhalten durch konkrete Werte zu spezifizieren, sondern den Einsatz von statistischen Mitteln erfordern. 


RealTest I — erste Förderperiode (abgeschlossen)


RealTest II — zweite Förderperiode


zentrale Webseite des Gesamtprojekts