Uni-Logo
English       Login
Rechnerarchitektur
        Startseite         |         Institut für Informatik         |         Technische Fakultät
 

TAMSIN

| Beteiligte Mitarbeiter | Beschreibung | Publikationen |


Beteiligte Mitarbeiter

Lehrstuhl für Rechnerarchitektur
Alexander Czutro, Dipl.-Inf. Entwickler / Kontakt


Beschreibung

TAMSIN (Time-rANge-based SIMulation) ist ein Simulator für Gatterverzögerungsdefekte, der für einen gegebenen Fehler und eine gegebene Testmustermenge durch hochpräzise Simulation die Verzögerungslängen bestimmt, für die die gegebene Testmustermenge den Fehler entdeckt. In Abhängigkeit davon und unter Berücksichtigung der Wahrscheinlichkeitsverteilung für unterschiedliche Verzögerungslängen berechnet das Tool die genaue Entdeckungswahrscheinlichkeit des Fehlers. Desweiteren ist das Tool bei Vorgabe entsprechender Modelle in der Lage, die Entdeckungswahrscheinlichkeit des Fehlers in Abhängigkeit der Auftrittwahrscheinlichkeit möglicher Ursachen zu bestimmen.

Die Neuauflage des Tools nutzt einen Monte-Carlo-Ansatz, um die allgemeine Entdeckungswahrscheinlichkeit eines Verzögerungsfehlers unter Berücksichtigung von Prozessvariationen zu berechnen. Eine der vielen Anwendungen davon ist die Abschätzung der Kritikalität von Schaltkreiskomponenten.



Publikationen
A. Czutro, N. Houarche, P. Engelke, I. Polian, M. Comte, M. Renovell, B. Becker
A Simulator of Small-Delay Faults Caused by Resistive-Open Defects
European Test Symposium, 2008
M. Sauer, A. Czutro, I. Polian, B. Becker
Estimation of Component Criticality in Early Design Steps
IEEE International Online Testing Symposium, 2011